Weitere Praxisleistungen:

In unserer Praxis können Sie folgende Untersuchungen in Anspruch nehmen:

 Langzeit-Blutdruckmessung

Das Messgerät mit einer Oberarm-Blutdruckmanschette speichert über einen Zeitraum von 24 Stunden alle gemessenen Blutdruckwerte.
Der Kardiologe kann so einen Bluthochdruck erkennen. Auch die Wirksamkeit einer blutdrucksenkenden medikamentösen Behandlung kann so überprüft werden.

 Herzschrittmacher und Defibrillatoren/ICD

Ein Patient mit einem Herzschrittmacher oder Defibrillator benötigt eine regelmäßige Funktionskontrolle seines Gerätes.

Wir testen regelmäßig alle auf dem Markt befindlichen Aggregate auf Funktionstüchtigkeit des Gerätes und der Elektroden sowie den Ladezustand der Batterie.

 Gefäß Ultraschalluntersuchungen

Knöcheldruck Untersuchung

Mit der Dopplersonde wird der Blutdruck an den Armen und Beinen gemessen.

Der Kardiologe kann so Hinweise auf Durchblutungsstörungen an den Becken- und Beinschlagadern bekommen (Schaufensterkrankheit).

Duplexsonographie

Mit dem Duplex Ultraschallgerät kann der Kardiologe Blutgefäße (Arterien und Venen) direkt darstellen. 

Bei der Untersuchung der Halsschlagadern (Karotis-Doppler) kann eine Arterienverkalkung und Gefäßwandverdickung nachgewiesen werden.

Diese Untersuchungsergebnisse sind in der individuellen Beurteilung des Risikos von Herzinfarkt und Schlaganfall von großer Bedeutung.

 Herzkatheter

Herzkatheteruntersuchung durch Dr. Neise

Wir kooperieren seit über 15 Jahren mit der Medizinischen Hochschule.

Die MHH gewährleistet uns modernste Technik und alle Behandlungsmethoden der interventionellen Kardiologie sowie, wenn erforderlich, den Rückgriff auf das gesamte Spektrum der Universitätsmedizin.

Nach individueller Vorbereitung in der Praxis führt Dr. Neise die Untersuchung persönlich in der Medizinischen Hochschule durch.

Gern informieren wir Sie in einem persönlichen Gespräch
ausführlicher über die einzelnen Diagnose- und Behandlungsverfahren.
Sprechen Sie uns an.